Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Schulbus bei Ebershausen in Unfall verwickelt

Ebershausen

22.07.2020

Schulbus bei Ebershausen in Unfall verwickelt

Ein Schulbus war am Dienstag nahe Ebershausen in einen Unfall verwickelt.
Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Ein Autofahrer krachte am Dienstag auf der B300 bei Ebershausen in einen Schulbus. An Bord waren rund 20 Schüler. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Ein Schulbus war am Dienstagmorgen gegen 07.45 Uhr in einen Unfall verwickelt. Der Bus fuhr auf der B300 in Richtung Krumbach und wollte rechts nach Waltenberg abbiegen. Ein nachfolgender Autofahrer erkannte dies aufgrund der tief stehenden Sonne zu spät und fuhr in das Heck des Busses.

Im Schulbus befanden sich etwa 20 Schüler, die bereits vor Eintreffen der Polizei mit einem Ersatzbus weiterbefördert wurden. Alle Schüler blieben unverletzt. Lediglich ein sechsjähriges Kind im Pkw des 43-jährigen Unfallverursachers erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt rund 25.000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren