Newsticker

Vertagung: EU bringt noch kein Corona-Rettungspaket zustande
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Sportverein Neuburg: Fußballer rufen Lieferservice ins Leben

Neuburg

24.03.2020

Sportverein Neuburg: Fußballer rufen Lieferservice ins Leben

Ab sofort gibt es einen Lieferservice für Güter des täglichen Bedarfs aus dem Dorfladen in Neuburg. Den Lieferservice für die Waren übernimmt der Sportverein Neuburg.
Bild: Dieter Jehle

Einen besonderen Service hat der Sportverein Neuburg mit dem Dorfladen für den täglichen Bedarf organisiert. Wie das Angebot funktioniert.

Besondere Situationen bedürfen eines außergewöhnlichen Engagements. So fanden jetzt in Neuburg die Genossenschaft Dorfladen Neuburg und der SV Neuburg zusammen. „Helfen statt trainieren“, heißt es ab sofort bei den Schwarzgelben. In Zusammenarbeit mit dem Dorfladen bieten die Kicker jetzt einen Lieferservice für alltägliche Bedarfsgegenstände an.

„Im Verein wie auch in der gesamten Dorfgemeinschaft gibt es Familien, die eingeschränkt sind und einer Risikogruppe angehören und so das Haus nicht verlassen dürfen, können oder sollen“, so Ralph Dopfer, Vorstandsmitglied beim SV Neuburg und einer der Initiatoren des Lieferservice. „Unsere Idee kam beim Dorfladen gut an, diese überlegten ohnehin in die gleiche Richtung“, so Dopfer. So sei man sich innerhalb kürzester Zeit über die Zusammenarbeit einig geworden.

Das Angebot der Fußballer gerne angenommen

„Die aktuelle Situation um das Corona Virus stimmt uns sehr nachdenklich und zum handeln“, betont auch Nadja Schwegler, stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende des Dorfladens. Deshalb habe man gerne das Angebot der Neuburger Fußballer angenommen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

„Wir wollen damit ein Zeichen setzen, unserer gesellschaftlichen Rolle nachkommen und den Zusammenhalt innerhalb der Dorfgemeinschaft zeigen“, so Dopfer. Die beiden Partner bieten einen Dienst für das Liefern alltäglicher Bedarfsgegenstände, wie Lebensmittel, Drogerieartikel oder ähnliches an. „Spontan haben sich zehn unserer Kicker bereit erklärt, mitzumachen“, freut sich Dopfer.

Kostenlos für Neuburg, Halbertshofen und Erisweiler

Der Lieferservice ist kostenlos für Neuburg, Halbertshofen und Erisweiler. Der Dorfladen Neuburg übernimmt die Bestellaufnahme und die Zusammenstellung der Lieferung. Der Sportverein liefert die Waren aus. Da Besteller und „Lieferservice“ nicht in Kontakt kommen sollen, werden keine Häuser und Wohnungen betreten, ein Ab-stand von mindestens 1,5 Meter wird gewahrt. „Der Austausch „Ware gegen Bares“ erfolgt durch Ablegen an der Haustüre“, so Schwegler. „Wir wollen mit diesem Dienst helfen, damit unsere Dorfbewohner diese Zeit unbeschadet überstehen“, sind sich Schwegler und Dopfer einig.

Bestellungen nimmt der Dorfladen unter Telefon 08283/998028 entgegen. Auslieferungen sind für Dienstag und Freitag ab 17 Uhr geplant. Die Bestellung sollte spätestens bis um 12.00 Uhr am Ausliefertag beim Dorfladen eingehen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren