Newsticker
Söder: Bayern will Maskenpflicht im Unterricht nach den Ferien wieder einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Thannhausen: Die jüdische Geschichte von Thannhausen dargestellt

Thannhausen
10.09.2019

Die jüdische Geschichte von Thannhausen dargestellt

In der Stadionkapelle in Thannhausen stellte Pfarrer Karl B. Thoma seines neues Buch „Judengasse“ vor. Unser Bild zeigt ihn zusammen mit dem Vorsitzenden des Heimatvereins Thannhausen, Manfred Göttner (rechts) bei der Wiedergabe einiger Kostproben aus seinem Werk.
Foto: Werner Glogger

Pfarrer Karl B. Thoma stellt beim Tag des offenen Denkmals sein neues Buch „Judengasse“ in Thannhausen vor.

Der Tag des offenen Denkmals am Sonntag war geradezu geeignet für eine besondere Veranstaltung in der Stadionkapelle in Thannhausen. Der gebürtige Thannhauser Pfarrer Karl B. Thoma, stellte sein neues Buch „Judengasse“ vor. Aus Kindheitsfragen zur jüdischen Geschichte und Kultur, Antisemitismus, Judenverfolgung und Vernichtung, Leben in einer Diktatur und die Frage nach der Möglichkeit, aus der Geschichte zu lernen ist bei Thoma ein lebenslanges Interesse erwachsen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.