Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Thannhausen: Wie Thannhausen mit dritter Kita mehr Betreuungsplätze schafft

Thannhausen
14.07.2020

Wie Thannhausen mit dritter Kita mehr Betreuungsplätze schafft

Die Arbeiten am dritten Thannhauser Kindergarten im ehemaligen Schullandheim am Schlossberg schreiten zügig voran.
2 Bilder
Die Arbeiten am dritten Thannhauser Kindergarten im ehemaligen Schullandheim am Schlossberg schreiten zügig voran.
Foto: Annegret Döring

Plus Ein Urgestein einer Thannhauser Kita tritt ab: Helga Konrad war seit dem Bestehen des Kindergartens Arche Noah im Dienst der Kinder. Nach 25 Jahren tritt sie in den wohlverdienten Ruhestand. Wie geht es voran bei der dritten Kita der Stadt.

Zwei Kindergärten hat die Stadt Thannhausen, ein dritter befindet sich gerade in der Bauphase. Kinderbetreuung ist ein großes Thema in der Stadt. Doch jetzt war ein Abschied angesagt – ein Abschied von einem Urgestein der Kindergartenlandschaft im ganz positiven Sinne: Die langjährige Leiterin des evangelischen Kindergartens Arche Noah, Helga Konrad, wurde mit einer kleinen Feier im Garten der Einrichtung verabschiedet. In einer Ansprache würdigte Pfarrer Norbert Riemer ihre Verdienste. Vom 1. September 1995 an war Helga Konrad in der Thannhauser Einrichtung tätig. Ihre Verabschiedung hätte eigentlich beim Fest zum 25-jährigen Bestehen der Arche Noah stattfinden sollen, das in diesem Jahr geplant war. Doch die Corona-Pandemie machte einen Strich durch diese Planung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.