Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ursberg: Ursberger Grabstein erinnert an schlesische Fürstin und ihre dramatische Lebensgeschichte

Ursberg
01.11.2020

Ursberger Grabstein erinnert an schlesische Fürstin und ihre dramatische Lebensgeschichte

Fürstin Ottilia: Dieser Passausschnitt ist das einzige Bild, das es von ihr noch gibt.
Foto: Hans Bosch

Plus Wie Fürstin Ottilia zur Pensionärin im Krumbad wurde. Nach ihrer Flucht kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 fand die kranke Frau bei den Ursberger Klosterfrauen Hilfe.

Allerheiligen – für viele ist dieser Tag noch immer Anlass für einen Besuch auf dem Friedhof, verbunden mit einem stillen Gedenken an den Gräbern von Angehörigen, Verwandten und guten Bekannten. Auf dem Klosterfriedhof in Ursberg gibt es einen Grabstein, der auf seine Weise eine ungewöhnliche Lebensgeschichte erzählt, in der der Abgrund des Zweiten Weltkriegs eine maßgebliche Rolle spielt. Es ist eine Begegnung mit der Biografie einer Adligen aus Schlesien, die ihren Lebensabend im Krumbad verbrachte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.