Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ursberger Abitur: Alle haben bestanden, einmal Traumnote 1,0

Ursberg

14.07.2020

Ursberger Abitur: Alle haben bestanden, einmal Traumnote 1,0

Abitur in Ursberg: Das Bild, das vor der Corona-Krise entstand, zeigt die 12. Jahrgangsstufe während ihrer Studienfahrt nach Griechenland im September 2019 im Heiligtum von Olympia.
Bild: Christian Pagel

89 erfolgreiche Abiturientinnen und Abiturienten waren in Ursberg erfolgreich. Was für die Abiturfeier konkret geplant ist.

Die Corona-Krise hat die Abiturprüfungen in diesem Jahr maßgeblich geprägt. Umso größer ist die Freude in den Schulen über den Abschluss. In Ursberg haben alle 89 Schülerinnen und Schüler bestanden, einmal gab es die Traumnote 1,0. Nun hat die Schule die Namen der Abiturientinnen und Abiturienten bekannt gegeben. Etwas anders gestaltet werden muss heuer die Abiturfeier.

Am Ringeisen-Gymnasium der St. Josefskongregation wurden die Noten in den drei schriftlichen Fächern und den Kolloquien bekannt gegeben und die mündlichen Zusatzprüfungen durchgeführt. Krankheitsbedingt waren alle Prüfungen erst am Freitag, 10. Juli, abgeschlossen, sodass ein Ergebnis erst jetzt angegeben werden kann. Insgesamt 89 Schülerinnen und Schüler haben das Abitur bestanden.

26 haben eine Eins vor dem Komma

Es gab eine Reihe ausgezeichneter Ergebnisse. So haben 26 Prüflinge die Eins vor dem Komma und davon neun die Note 1,5 oder besser. Diese dürfen sich auf einen Buchpreis der Schule freuen. Weitere Preise aus Industrie und Wissenschaft kommen hinzu.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Abiturfeier wird heuer, bedingt durch die Corona-Pandemie, etwas anders ausfallen: In insgesamt vier aufeinanderfolgenden kurzen Übergabezeremonien, an denen jeweils auch die Eltern teilnehmen dürfen, werden die Zeugnisse überreicht.

Ein gemeinsame Gottesdienst zum Finale

Danach gibt es einen gemeinsamen Gottesdienst ausschließlich für die Abiturientinnen und Abiturienten.

Bestanden haben: Magdalena Bauer ( Kutzenhausen), Andreas Baur (Ursberg), Nico Birle ( Walkertshofen), Lea Bisle (Burtenbach-Kemnat), Antonia Böck (Walkertshofen), Hannah Böck ( Münsterhausen), Theresa Bommer ( Burtenbach), Büsra Cesur ( Thannhausen), Sarah Dakaj (Jettingen-Scheppach), Magdalena Däubler ( Fischach), Merle Delfs (Scherstetten), Larissa Engler (Hiltenfingen), Luis Fernandez (Burtenbach), Laura Fetschele (Krumbach-Edenhausen), Sophia Fiolka (Fischach), Felix Fischer (Thannhausen), Maximilian Fischer (Kirchheim-Derndorf), Simon Frank (Gessertshausen-Margertshausen), Robin Freigang ( Ziemetshausen), Michelle Fuhrmann (Thannhausen), Johanna Glink ( Dinkelscherben), Johanna Göttler (Kutzenhausen-Agawang), Miriam Gottwald (Aichen-Obergessertshausen), Maximilian Greiner (Ziemetshausen), Moritz Gruber (Thannhausen), Lena-Marie Gumpinger (Walkertshofen), Christian Hack (Thannhausen), Dennis Hedrich (Mittelneufnach), Maxima Heiligmann (Burtenbach-Oberwaldbach), Vinzenz Heinzelmann ( Eppishausen), Lena Hilbert (Thannhausen), Robert Hilgart (Fischach), Daniel Holzbock (Thannhausen), Markus Hornung (Thannhausen), Zehra Isiaktir (Thannhausen), Cäcilia Jannetti (Markt Wald), Emma Kawan (Ursberg-Oberrohr), Anna-Lena Kienle (Ziemetshausen-Vorderschellenbach), Lavinia Kinzel (Burtenbach), Helena Kreuz (Ziemetshausen-Schönebach), Lukas Kröner (Dinkelscherben-Oberschöneberg), Serana Lämmle ( Gessertshausen), Marius Landherr (Thannhausen), Severin Liedel (Krumbach (Schwaben)), Benjamin Lindemann ( Langenneufnach), Clara Lindner (Mickhausen-Kelchsried), Elias Lochbrunner (Ursberg-Mindelzell), Marie Mairhörmann ( Ustersbach), Christoph Mayer (Balzhausen), Rainer Mayer (Ursberg-Oberrohr), René Mertens ( Kirchheim), Robin Michel (Dinkelscherben), Pia Miller (Ziemetshausen), Simone Möschl (Ziemetshausen-Hinterschellenbach), Madeline Mößnang (Kirchheim), Katrin Mühleisen (Gessertshausen), Alexandra Mumber (Thannhausen), Korbinian Naß (Ustersbach), Miriam Neukum (Dinkelscherben), Samir Nurkasa (Thannhausen), Patrick Oberlander (Ustersbach), Dominik Paulini (Dinkelscherben), Lucia Renz (Langenneufnach), Elena Riendl (Fischach), Marina Scheifele (Kirchheim), Julia Schiefele (Ursberg-Bayersried), Leonie Schmid (Thannhausen), Anna Schöpf (Dinkelscherben-Ried), Daniel Schrader-Bölsche (Münsterhausen), Lena Schuster (Langenneufnach), Sandra Schwab (Burtenbach), Josef Schwarz (Ursberg-Mindelzell), Elias Seibold (Dinkelscherben), Benedikt Seitz (Münsterhausen), Gabriel Seitz (Eppishausen), Finja Seiwert (Ursberg-Premach), Niklas Spengler (Langenneufnach), Julia Steinert (Kirchheim-Derndorf), Linus Steinle (Dinkelscherben), Lena Stöckle (Dinkelscherben), Lukas Striegel (Aletshausen-Wasserberg), Chantal Sturm (Ziemetshausen), Lorenz Thoma (Aletshausen), Vincent Thoma (Aletshausen), Lisa-Mia Tjarks (Kutzenhausen), Elias Wiblishauser (Eppishausen), Tobias Wiedemann (Thannhausen), Sascha Zander (Thannhausen), Manuela Ziegler (Dinkelscherben-Ried). (pac)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren