Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Verschmutztes Wasser in der Günz

Breitenthal

30.11.2018

Verschmutztes Wasser in der Günz

Einsatz in Breitenthal: Verschmutztes Wasser ist in der Günz gelandet.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

In der Günz bei Breitenthal ist einem Angler aufgefallen, dass das Wasser verschmutzt ist. Noch ist nicht klar, warum.

Am Donnerstag gegen 15.15 Uhr stellte ein Angler in der Günz bei Breitenthal eine Gewässerverunreinigung fest. Auf dem Wasser war ein großflächiger Film zu sehen, weshalb zunächst von einer Ölverschmutzung ausgegangen worden war, teilte die Polizei mit. Das verschmutzte Wasser gelangte durch einen Oberflächenwasserkanal, der aus dem Ortsbereich von Breitenthal herführt, in die Günz. Die Feuerwehren aus Breitenthal und Krumbach errichteten Ölsperren, welche die Substanz jedoch nicht aufhalten konnten. Aufgrund dieser Tatsache und des fehlenden Ölgeruchs konnte die zunächst vermutete Verunreinigung durch Öl ausgeschlossen werden. Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes, des Landratsamtes und der Gemeinde waren vor Ort. Letztendlich konnten jedoch bislang weder die Substanz noch die genaue Eintrittsstelle bestimmt werden. Eine Beeinträchtigung des Fischbestandes war nicht festzustellen. Die Maßnahmen zur Bestimmung der Art und Ursache der Verunreinigung werden fortgesetzt. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren