Newsticker
RKI: 135.461 neue Corona-Ansteckungen, 179 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 772,7
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Waltenhausen: Was der neue Waltenhauser Dirigent alles plant

Waltenhausen
28.02.2020

Was der neue Waltenhauser Dirigent alles plant

Andreas Simnacher ist der neue Dirigent beim Musikverein Waltenhausen. Bei den Proben im Bürgerheim wird gegenwärtig intensiv an der Einstudierung der Kompositionen gearbeitet.
Foto: Werner Glogger

Plus Andreas Simnacher ist Nachfolger von Thomas Strobel beim Musikverein Waltenhausen. Was er vorhat und welche besondere Premiere es gibt.

Die Blasmusik in Waltenhausen hat eine lange Tradition. Erstmals in einem Zeitungsausschnitt von 1861 erwähnt, liegt den Aufzeichnungen nach der offizielle Beginn im Jahr 1869, sodass der im Jahr 1965 gegründete Verein auf 150 Jahre Musikgeschichte zurückblicken kann. Immer wieder fanden sich Bürger aus der Gemeinde, die ausschließlich ehrenamtlich teils über viele Jahre hinweg als Vorstände, wie Max Mayer (1965-1979), Herbert Rottach (1979-1991) oder Werner Strobel (1991-2001) die Geschicke der Kapelle und danach des Vereins in die Hand nahmen und zusammen mit engagierten Dirigenten den Fortbestand gewährleisteten. Großen Wert legten die Verantwortlichen immer auf die Jugendarbeit und sorgten so für Nachwuchs und Verstärkung in der Kapelle. Gerade die Dirigenten entwickelten ein Gespür dafür, nicht nur das musikalische Niveau auszubauen, sondern mit den Vorträgen einen engen Kontakt mit den Zuhörern herzustellen. Das führte dazu, dass die „Waltenhauser Musikanten“, wie sie sich nannten, bei Festivitäten jeglicher Art weit über ihren Heimatort hinaus als exzellente Stimmungsmacher gefragt waren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.