Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ziemetshausen: Geiger streicht Stellen in Ziemetshausen

Ziemetshausen
23.10.2019

Geiger streicht Stellen in Ziemetshausen

Der Automobilzulieferer Geiger Automotive kämpft mit strukturellen Problemen und dem technischen Umbruch in der Branche. Am Standort Ziemetshausen werden Stellen gestrichen. (Archivbild)
Foto: Hans Bosch

Der Automobilzulieferer kämpft mit strukturellen Problemen und dem technischen Umbruch in der Branche. Die Auswirkungen sind auch in der Region zu spüren.

Die Probleme in der Automobilbranche werden inzwischen auch in der Region sichtbar. Wegen einer „zunehmend schwierigen wirtschaftlichen Situation“ sieht sich der Automobilzulieferer Geiger Automotive gezwungen, Stellen zu streichen. Neben vorzeitigen Ruhestandsregelungen „müssen leider auch 50 Kündigungen in Deutschland an den Standorten Murnau am Staffelsee, Ziemetshausen und Tambach-Dietharz ausgesprochen werden“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. In Ziemetshausen sind neun Mitarbeiter von der Maßnahme betroffen, wie der Automobilzulieferer auf Nachfrage bestätigt. Betroffen seien zu einem großen Teil indirekte Mitarbeiter oder Angestellte aus der Verwaltung. So sind am Standort Murnau, wo sich ein Großteil der Verwaltung konzentriert, 33 Stellen betroffen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.