1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ziemetshauser Musiker stellen sich für Jahr auf

18.04.2019

Ziemetshauser Musiker stellen sich für Jahr auf

Josef Maier jun. wurde für die bestandene D3-Prüfung geehrt.
Bild: MV Ziemetshausen

Musikvereinigung ist für Neubau einer Vereinshalle

Zur jährlichen Generalversammlung hat der Musikvereinigung (MV) Ziemetshausen im Gasthof Zur Linde in Maria Vesperbild eingeladen. Nach der Begrüßung des Ersten Vorsitzenden Rainer Miller folgte das Totengedenken. Rainer Miller und Dirigent Andreas Reiter bedankten sich für die im Jahr 2018 geleistete Arbeit. Dabei wurden die äußerst erfolgreichen eigens ausgerichteten Veranstaltungen, der Faschingstag und das viertägige Bezirksmusikertreffen genauso gelobt wie die zahlreichen Festzeltauftritte, wie in Ursberg und Aletshausen, sowie das Bezirksmusikfest in Balzhausen, die Krumbacher Festwoche und der Einsatz in Hillers Biergarten.

Anfang Oktober ging es mit einer großen Anzahl Musiker erneut nach Stotel (Bremerhaven) und bereits eine Woche später hatte die MV ihre erste CD-Aufnahme in der Barbarahalle. Zum Jahresabschluss blickt der Verein auf ein grandioses Weihnachtskonzert zurück, welches erneut sehr gut besucht war. Insgesamt konnte die MV Ziemetshausen 44 Musikproben, 30 Auftritte und ein Wertungsspiel sowie ein Probenwochenende vorweisen. Außerdem spielte die MV für Ehrenmitglied Theo Aumann sen. das letzte Geleit.

Rainer Miller berichtete, dass für das Jahr 2019 bereits 16 Festzeltauftritt, acht kirchliche Veranstaltungen sowie eine Musikerhochzeit im Vereinskalender stehen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Im Mai gab Dirigent Andreas Reiter der Vorstandschaft bekannt, dass er sein Dirigentenamt abgeben wird. Bereits nach kurzer Zeit war ein neuer Dirigent, Sebastian Schwarz, gefunden. Den Dirigentenstab wird er im Herbst 2019 übernehmen. Rainer Miller bedanke sich nochmals bei der alten und bei der neuen Vorstandschaft, dem Festausschuss sowie bei allen Musikern für deren Engagement und die gute Zusammenarbeit während des ganzen Jahres, insbesondere im Rahmen des Bezirksmusikertreffens.

Kassierer Florian Böck erstattete den Kassenbericht. Er konnte von einer soliden finanziellen Lage berichten. Der anwesende Kassenprüfer Alexander Schmid berichtete, dass alle Geldgeschäfte ordentlich verbucht wurden und auf seinen Antrag folgte die Entlastung von Kassierer und Vorstandschaft einstimmig per Handzeichen.

Zum Schluss folgte die Abstimmung über den Neubau einer Vereinshalle. Rainer Miller erläuterte, dass der Musikverein zahlreiche Gegenstände besitze, die an diversen Plätzen gelagert werden. Es sei schon lange über eine Lagermöglichkeit diskutiert worden, nun habe man vonseiten der Gemeinde ein Grundstück in der Kohlstadtstraße zugesagt bekommen. Das Gelände sei bereits vermessen und ein Bauplan wurde erstellt, dieser sei bereits von der Gemeinde genehmigt und liege nun beim Landratsamt. Bei der Abstimmung per Handzeichen stimmten alle Anwesenden zu. (zg)

21. April: Osterplärrer; 28. April: Kirchenzug Weißer Sonntag; 30. April: Freinacht (Maifest); 4. Mai: FFW Anhausen; 5. Mai: Fahrzeugsegnung Maria Vesperbild; 11. Mai: Betriebsfest Fleischwerke Zimmermann; 26. Mai: FFW Steinekirch; 30. Mai Volksfest Fischach. Alle weiteren Termine und Infos auf der Homepage mv-ziemetshausen.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren