Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber

20.01.2015

Breitenthal auf Erfolgskurs

Stefan Lutzenberger schoss mit zweimal hervorragenden 388 Ringen Tagesbestleistungen für Breitenthal.
Bild: Verein

Zwei Siege sorgen für viel Spannung in der Schwabenliga

Als Spitzenreiter der Luftgewehr-Schwabenliga Mitte starten die Breitenthaler Schützen in den nächsten Wettkampftag, bei dem sie am 8. Februar Heimrecht genießen werden. Die ersten Wettkämpfe im neuen Jahr haben die Breitenthaler bereits siegreich gemeistert: Bei der SG Untermeitingen schlugen sie das Team des Gastgebers 3:2 und die Kaderlöwen Günzburg-Land 4:1.

Gegen die Kaderlöwen musste einzig Michaela Gestle auf Position 1 ihren Einzelpunkt abtreten. Sie unterlag Karl-Heinz Brey 379:381. Teilweise deutliche Punktgewinne erkämpften sich Michael Burghard (384:375 gegen Katharina Mayer), Ramona Burghard (385:382 gegen Christiane Albrecht), Stefan Lutzenberger (388:383 gegen Jürgen Ley) sowie Tobias Holzheu (368:366 gegen Christian Tillmann).

Auch gegen den Gastgeber ließen sich die Breitenthaler nicht aus der Ruhe bringen. Zwar mussten Michaela Gestle (377:388 gegen Michael Niefenecker) und Tobias Holzheu (374:388 gegen Benjamin Rott) ihre Einzelpunkte dem Gegner überlassen, doch auf den anderen Positionen wurden starke Ergebnisse geschossen, die dem Gegner nicht den Hauch einer Chance ließen. Auf Position 2 gewann Michael Burghard gegen Reinhold Zott 384:379. In der Paarung 3 legte Ramona Burghard noch eine Schippe drauf und erreichte nun sehr gute 387 Ringe; ihr Kontrahent Jürgen Fischer schaffte nur 375. Und auf Position 4 schoss Stefan Lutzenberger wiederum einen starken Wettkampf mit 388 Ringen. Er holte den dritten Einzelpunkt gegen Daniel Niefenecker (381). (zg)

Sonntag, 8. Februar, in Breitenthal. Die Wettkämpfe der Gastgeber finden um 11.15 Uhr sowie um 14.45 Uhr statt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren