1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Lokalsport
  4. Wiesenbacher Biker holt den schwäbischen Meistertitel

Mountainbike

10.10.2017

Wiesenbacher Biker holt den schwäbischen Meistertitel

Felix Bachthaler (links) und Luca Binnig freuen sich über ihren Erfolg beim Rennen um die schwäbische Meisterschaft.
Bild: René Binnig/MSC Wiesenbach

Luca Binnig ist in der U15 nicht zu schlagen. Auch auf bayerischer Ebene gibt es Erfolge für den MSC Wiesenbach.

Rund 1000 Kilometer legten Sportler, Trainer und Betreuer des MSC Wiesenbach zurück, um am vergangenen Wochenende bei der schwäbischen Mountainbike-Meisterschaft und der bayerischen Marathonmeisterschaft dabei zu sein.

Bei der Bezirksmeisterschaft in Heimenkirch, nahe dem Bodensee, gingen fünf Fahrer des MSC auf der technisch eher einfachen Strecke an den Start. In der U13 lieferte Jannik Dietrich ein starkes Rennen ab und holte sich den sechsten Rang. In der U19 ging Adrian Miller als einer der Favoriten an den Start. Miller platzierte sich in den ersten Runden in der Spitzengruppe, musste nach einem Sturz aber seine Mitkonkurrenten ziehen lassen. Mit einem starken Finale konnte er sich dann noch auf den zweiten Rang vorkämpfen und so den ersten Podestplatz für das Wiesenbacher Team einfahren.

Einen drauf setzten dann die beiden U15-Jungs Luca Binnig und Felix Bachthaler. Mit einem taktisch klugen Rennen, das er vom Start weg dominierte, holte Binnig verdient den schwäbischen Meistertitel. Spannend verlief der Kampf um die Podestplätze, den sich Felix Bachthaler mit zwei weiteren Konkurrenten lieferte. Nach einer dramatischen Schlussrunde, in der ständig die Positionen wechselten, belegte der Wiesenbacher den starken dritten Platz. Da der Zweitplatzierte jedoch aus einem anderen Bundesland kam, wurde Bachthaler Zweiter der schwäbischen Meisterschaft.

Bereits am nächsten Tag ging es frühmorgens nach Schneckenlohe in Oberfranken zur bayrischen Marathonmeisterschaft. Auch auf der ungewohnten Distanz wussten sich die Wiesenbacher Biker gegen die bayrische Konkurrenz gut zu verkaufen. Mit Marco Seifert als siebtem, Jannik Dietrich als neuntem und Luca Binnig auf Rang zehn konnten drei Top-Ten-Ergebnisse in den jeweiligen Altersklassen eingefahren werden. René Binnig gelang mit Platz zwei gar der Sprung aufs Podest. Felix Bachthaler hatte Pech und wurde von einem Reifendefekt weit zurückgeworfen. Er kam als 17. ins Ziel. (zg)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20180807_03448_by_Kuestenbrueck_GBR_Glasgow_ECh_XCO_ME_EggerG_neu(1).tif
Interview

Mountainbiker Georg Egger: „Irgendwann fahre ich da vorne mit“

ad__galaxy-tab-a-10--summer@940x235.jpg

Sommerpaket

Digitale Zeitung inkl. gratis Tablet. Mit unserem Sommerpaket haben Sie
Ihre Heimat im Handgepäck dabei. Buchbar nur bis 30. August!

Jetzt Sommerpaket bestellen!