Newsticker
Mindestens 18 Tote nach Raketenangriff auf ukrainisches Einkaufszentrum
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Thannhausen: Tankbetrug in Thannhausen: Snacks bezahlt, Sprit aber nicht

Thannhausen
23.06.2022

Tankbetrug in Thannhausen: Snacks bezahlt, Sprit aber nicht

Eine junge Frau bezahlte ihre Tankrechnung in Thannhausen nicht.
Foto: Daniel Reinhardt, dpa (Symbolbild)

Eine junge Mercedesfahrerin bezahlte in Thannhausen ihre Tankrechnung nicht. Wie die Polizei sie überführte.

Wegen eines Tankbetrugs, der bereits am Sonntag, 19. Juni, um 14.45 Uhr passierte, hat die Krumbacher Polizei in Thannhausen ermittelt. Ort des Geschehens ist die Tankstelle in der Carl-Zeiss-Straße in Thannhausen. Eine zunächst unbekannte Autofahrerin tankte dort ihren Mercedes auf, bezahlte im Shop jedoch lediglich ihre Snacks, so die Polizei in ihrem Bericht. Die Tankschuld in Höhe von 52 Euro wurde nicht beglichen. Auf Grund der vorhandenen Aufzeichnungen konnte eine junge Frau nun überführt werden. Gegen diese wird nun wegen Tankbetruges ermittelt. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.