Newsticker
Lauterbach: Booster-Impfung senkt Sterberisiko um 99 Prozent
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Ziemetshausen: Misslungenes Wendemanöver in Ziemetshausen

Ziemetshausen
11.01.2022

Misslungenes Wendemanöver in Ziemetshausen

Ein 58-Jähriger hat beim Wenden in Ziemetshausen ein anderes Auto angefahren.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Als er wenden wollte, hat ein Mann in Ziemetshausen ein anderes Auto angefahren und einen vierstelligen Sachschaden verursacht.

Am Montagmorgen gegen 9.40 Uhr wollte ein Autofahrer in der Reischenaustraße in Ziemetshausen wenden und ist dabei gegen ein vorbeifahrendes Auto gestoßen.

Unfall: Wendemanöver in Ziemetshausen missglückt

Der 58-Jährige fuhr im Zuge seines Wendemanövers rückwärts und stieß dabei gegen die linke Seite eines Autos, das in dem Moment vorbeifuhr. Der Sachschaden beträgt laut Polizei ungefähr 5000 Euro. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.