Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Journal
  4. Literaturempfehlung: Hervé Le Telliers "Die Anomalie": Der beste Bestseller

Literaturempfehlung
25.09.2021

Hervé Le Telliers "Die Anomalie": Der beste Bestseller

Den 1957 in Paris geborenen und bis heute dort lebenden Hervé Le Tellier kannten trotz zahlreicher Veröffentlichungen bislang fast nur Experten.
Foto: AZ

Plus Gibt es nicht reichlich Geschichten über Doppelgänger? Nein, entscheidend ist was man daraus macht. Und was Hervé Le Tellier daraus gemacht hat, ist der beste Bestseller dieser Buchsaison.

Gibt es nicht reichlich Geschichten über Doppelgänger? Und ebenso Geschichten von mysteriösen Ereignissen, die unser ganzes Verständnis von Welt und Wirklichkeit infrage stellen? Entscheidend ist eben, was man daraus macht. Und was Hervé Le Tellier daraus gemacht, ist nicht nur ein Riesenerfolg, prämiert mit den höchsten Ehren des Prix Goncourt in seiner Heimat Frankreich, mit der Übersetzung in 34 Sprachen, mit groß geplanter Verfilmung und mit dem zwischenzeitlichen Sprung auf Platz eins auch in Deutschland. Es ist zudem der beste Bestseller dieser Buchsaison.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.