Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt erstmals bundesweit über 500
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Literatur: Frankfurter Buchmesse: Eine Welt der Stars und kuriosen Geschichten

Literatur
17.10.2019

Frankfurter Buchmesse: Eine Welt der Stars und kuriosen Geschichten

Berge von Büchern, und alle fix und fertig geschrieben und gedruckt. Nur in Halle 3.0, Stand K12, fängt die Arbeit erst an.
Foto: Boris Roessler, dpa

Plus Die Frankfurter Buchmesse lockt wieder Literaturbegeisterte an. Aber nicht nur Fans kommen, auch viele Schriftsteller und Stars sind da: Karl Ove Knausgård oder Harald Glöckler.

Bevor ein Roman ein Roman wird, ist er ein Plot. Der Plot ist so etwas wie das Gerippe eines Romans. Gibt es keine Handlung, nicht irgendetwas Knochiges, würde ein Roman wie Sprachbrei zerfließen. Der Plot in diesem Fall sieht derzeit so aus: Da gibt es zwei Schwestern in ihren Dreißigern, die eine erfolgreich, die andere nicht so sehr, aber die ist dafür die coolere. Ina will eigentlich gerade zur Weltreise aufbrechen, da steht plötzlich die Vorzeigeschwester Anja vor der Tür, verzweifelt, verheult: Ihr Verlobter hat sie verlassen, ihren Job bei der Bank hat sie verloren, weil sie angeblich Geld veruntreut hat... Was passiert nun?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.