Newsticker
Tote und Verletzte nach Raketenangriff auf Einkaufszentrum
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Staatstheater Augsburg: "Baal"-Premiere beim Brechtfestival 2019: Eine Frau als Kotzbrocken

Staatstheater Augsburg
24.02.2019

"Baal"-Premiere beim Brechtfestival 2019: Eine Frau als Kotzbrocken

Szene aus dem „Baal“ des Staatstheaters Augsburg.
Foto: Jan-Pieter Fuhr

Plus Zum Brechtfestival 2019 steuert das Staatstheater Augsburg den „Baal“ bei. Der Abend hat es in sich. Er ist hart und schmutzig und dicht.

In seinen kürzlich erstmals publizierten Tagebüchern notiert Lion Feuchtwanger am 2. April 1919: „Ein junger Mensch bringt ein ausgezeichnetes Stück. Bert Brecht.“ Und er meinte das Stück „Trommeln in der Nacht“. Zwei Tage später aber hält Feuchtwanger fest: „Ein anderes, noch besseres Stück von dem jungen Menschen gelesen: ,Baal‘.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.