Newsticker
Söder: Müssen auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Wer waren die Bildhauer?

08.01.2019

Wer waren die Bildhauer?

Lösung und Gewinner unseres Preisrätsels

Nein, ein echter Gian Lorenzo Bernini war nicht bei unserem Weihnachtspreisrätsel 2018 dabei. Und auch kein echter Veit Stoß und Andrea del Verrocchio. Aber das waren nur Ausrutscher bei den vielen eingesandten Lösungen zu den vier in dieser Zeitung anonym abgebildeten Skulpturen, deren Namen, Attribute und Schöpfer unsere Leser zu erraten hatten, um einen Bildband ihrer Wahl – nach Auslosung – zu gewinnen. 98 Prozent der eingegangenen 247 Antworten aber waren komplett richtig – und dies ist gewiss eine hohe Trefferquote beim bekannt hohen Anspruch unseres Rätsels!

Wie immer hatten wir gebeten, ein paar Zeilen der Einschätzung des subjektiven Schwierigkeitsgrades abzugeben – und wie immer waren alle Stufen vertreten, von „sehr, sehr schwierig“ über „mittelschwer“ hin zu „viel zu viele Hinweise“ sachdienlicher Art. Eine Zuschrift vermerkte neutral, also ohne wertende Erläuterung: Zeitaufwand 45 Minuten. Das nennt man objektiv. Und eine Dame aus Kempten, die kein Handy und Internet hat, schrieb: „Es tut den Büchern gut, wenn sie gebraucht werden…“ Insgesamt aber wurde immer wieder positiv vermerkt, dass das Rätsel den Horizont erweitere, lehrreich sei und Anlass zu weiteren Studien gebe.

Beflügelnd für uns ist auch die in E-Mails, auf Postkarte und Fax mehrfach geäußerte Ankündigung, nun unbedingt mal wieder die Theatinerkirche in München besuchen zu wollen – beziehungsweise erstmals das Grabmal auf dem Württemberg in Stuttgart zu besichtigen, wo eine Skulptur eines von uns gesuchten Bildhauers steht. Es freut uns, solche Anregungen zu geben und solchen Anlass, sich in Kunst zu vertiefen und zu verlieren. (Fünf ganz aufmerksame Rätselteilnehmer stellten übrigens auch fest, dass einer der gesuchten Bildhauer seine Auffassung eines Evangelisten variierte, für Stuttgart und Kopenhagen.) „Spicken“ im Internet war selbstverständlich erlaubt – aber nur, wenn sonst nichts ging. :)

Hier nun die Lösungen (im Uhrzeigersinn unserer Abbildungen):

Evangelist Markus (mit Löwe)

Evangelist Johannes (ohne Adler)

Evangelist Lukas (mit Stier)

Evangelist Matthäus mit geflügeltem Menschen

Und gewonnen haben:

(Friedberg)

(Kempten)

(Augsburg)

Wir gratulieren herzlich und sind nachgerade gerührt über die vielen liebevollen Zusendungen!

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren