Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine evakuiert Menschen aus Cherson
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Modedesigner: New Yorker Metropolitan Museum feiert posthum Karl Lagerfeld

Modedesigner
01.10.2022

New Yorker Metropolitan Museum feiert posthum Karl Lagerfeld

Modezar Karl Lagerfeld starb 2019.
Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild, dpa

Mit einer eigenen Ausstellung würdigt das renommierte New Yorker Museum eine der "fesselndsten, produktivsten und wiedererkennbarsten Kräfte in Mode und Kultur", so der Direktor des Met.

Das New Yorker Metropolitan Museum feiert im kommenden Jahr posthum den 2019 gestorbenen Modedesigner Karl Lagerfeld. Rund 150 Werke des in Hamburg geborenen Designers sollen im Frühjahr in der Ausstellung "Karl Lagerfeld: A Line of Beauty" zu sehen sein, wie das renommierte Museum am Central Park in Manhattan mitteilte. Die Schau werde die "einzigartigen Arbeitsweisen" des langjährigen Chefdesigners der Modemarke Chanel darstellen.

Ausstellung über Karl Lagerfeld im New Yorker Metropolitan Museum soll am 1. Mai 2023 eröffnet werden

"Karl Lagerfeld war eine der fesselndsten, produktivsten und wiedererkennbarsten Kräfte in Mode und Kultur, bekannt sowohl für seine außergewöhnlichen Entwürfe und seine nimmermüden kreative Arbeit als auch für seine legendäre Persönlichkeit", sagte der österreichische Direktor des Metropolitan Museums, Max Hollein.

Eröffnet werden soll die Ausstellung am 1. Mai mit dem sogenannten "Met Ball". Die oft als "Party des Jahres" bezeichnete Gala ist eine alljährliche starbesetzte Spendenveranstaltung für das Kostüm-Institut des Metropolitan Museums. Die auf mehrere Millionen Dollar geschätzten Einnahmen des "Costume Institute Benefit" bilden das Jahresbudget des Instituts, das inzwischen nach "Vogue"-Chefin Anna Wintour benannt ist. Wintour gilt als großer Chanel-Fan und erscheint zu der Gala fast immer in Roben der Modemarke. (dpa)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.