Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. 916.000 Euro gewonnen: Lottospieler aus Kreis Landsberg gefunden

Landkreis Landsberg
01.12.2023

Lotto-Gewinner meldet sich: Rentner freut sich über 916.000 Euro

Ein Lotto-Gewinner aus dem Landkreis Landsberg kann sich über 916.000 Euro freuen.
Foto: Tom Weller, dpa (Symbolbild)

Ein Mann aus dem Landkreis Landsberg ist jetzt fast Millionär. Er hat mit einer Glückszahl 916.000 Euro im Lotto gewonnen. Warum er sich erst so spät gemeldet hat.

Ein Lottospieler aus dem Landkreis Landsberg hat am Samstag, 25. November, über 916.000 Euro gewonnen. Anfang der Woche war nach ihm gesucht worden. Jetzt meldete er sich bei der Staatlichen Lotterie- und Spielbankverwaltung in München, um seinen Gewinn geltend zu machen. 

Seit über 30 Jahren spielt der Rentner Lotto und seit seiner Einführung 2012 auch Eurojackpot, teilt die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung mit. Dass er damit mal fast die Millionenmarke knackt, hätte er aber nie gedacht. Daher habe er sich auch ein paar Tage Zeit gelassen, ehe er die Gewinnzahlen über sein Handy kontrolliert hat und feststellte, dass das siebte Kästchen alle gezogenen Zahlen (3, 27, 32, 35, 38, 47) enthielt. Nur die Superzahl fehlte. „Auch da hatte ich auf meine Lieblingszahl 7 gesetzt“, so der glückliche Gewinner – gezogen wurde aber die 5. 

Lotto-Gewinner aus Landsberg: Der Rentner will weiterhin auf seine Glückszahl setzen

So musste er sich den Gewinn in der 2. Klasse, den er mit einem Einsatz von 12,65 Euro für sieben Kästchen inklusive Zusatzlotterien und Bearbeitungsgebühr erzielte, mit drei anderen Glückspilzen teilen. Was er mit dem Geld anstellen will, weiß er nicht genau. „Große Wünsche habe ich keine“, sagte der Ruheständler – jedenfalls keine materiellen. Gesund möchte er bleiben, fit genug, um auf die eine oder andere Reise zu gehen.„Und ich werde weiterhin meine Kreuzchen machen und auf meine Glückszahl 7 setzen“, so der Beinahe-Millionär. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.