Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Augustbaum statt Maibaum: Finning hat ein neues Stangerl

Finning

30.08.2020

Augustbaum statt Maibaum: Finning hat ein neues Stangerl

Mit fast drei Monaten Verspätung wurde in Unterfinning ein Maibaum aufgestellt. Der erste Termin fiel Corona zum Opfer, der gestrige war wettertechnisch ein ziemlicher Reinfall.
Bild: Gerald Modlinger

Mit einigen Monaten Verspätung wird in Unterfinning ein Maibaum aufgestellt. Doch das Wetter macht den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung.

Zuerst Corona und dann auch noch strömender Regen: Nachdem am 1. Mai wie allerorten wegen des damaligen Corona-Lockdowns auch in Unterfinning kein Maibaum aufgestellt werden konnte, wurde das jetzt am Sonntagvormittag nachgeholt.

Die vereinzelten Autofahrer, die an diesem regnerischen Tag vor dem Wirtshaus und unterhalb der Kirche auf eine Feuerwehrabsperrung trafen, dürften sich ziemlich gewundert haben, was sich da abspielte: Jetzt, Ende August, wurde dort ein frisch hergerichteter Maibaum in die Vertikale gehoben.

Maschine statt Muskelkraft: Ein Kran stellt den Maibaum auf

Der August-Baum, wie ihn Gemeinderat Markus Schlögl nannte, lag bereits seit einem halben Jahr im Wald. Als er im Februar gefällt wurde, ahnte noch niemand, dass die folgenden Monate ganz anders verlaufen sollten und praktisch sämtliche Veranstaltungen abgesagt würden. Ganz umsonst sollte der 2020er-Baum aber nicht umgeschnitten worden sein. Seit Sonntagvormittag schmückt er nun mit zwei grünen Kränzen und Zunfttafeln die Unterfinninger Ortsmitte.

Wegen der anhaltenden Corona-Regeln lief das Maibaumaufstellen anders ab als sonst: Nicht mit Muskelkraft, sondern mit dem Autokran einer örtlichen Firma wurde er in die Senkrechte gehoben. Beim händischen Aufstellen wäre das Abstandsgebot nicht einzuhalten gewesen, hieß es vom Burschenverein, unter dessen Regie der Baum geschmückt wurde. Und der strömende Regen tat dann sein Übriges, dass die Zahl der Mitwirkenden und Zuschauer ziemlich übersichtlich blieb.

Lesen Sie dazu auch: Maibaumklau in Landsberg findet bundesweit Beachtung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren