1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Aus dem Bierzelt wird ein Kulturzelt

Kaufering

01.06.2016

Aus dem Bierzelt wird ein Kulturzelt

Bei der Pressekonferenz (von links): Bürgermeister Erich Püttner, Günter Sigl (Spider Murphy Gang), Zither-Manä alias Manfred Zick und Bernhard Schloemer (Veranstalter). 

Das Kauferinger Volksfest geht in die Verlängerung. Das Zither Manä Trio und die Spider Murphy Gang treten auf.

 „Kommt nächstes Jahr ein Star?“, titelte unsere Zeitung nach Ende des Kauferinger Volksfestes im September 2015. Und die Frage lässt sich gleich doppelt mit Ja beantworten. Denn beim diesjährigen Kauferinger Volksfest, das traditionell an einem Donnerstag beginnt, um einen Tag bis Dienstag verlängert wird, kommen gleich zwei Kracher an den Lech: das Zither-Manä-Trio und die Spider Murphy Gang. Und dazu verwandelt sich das Kauferinger Volksfest, das am 1. September startet und bis Sonntag, 4. September, geht, dann am Montag und Dienstag, 5. und 6. September, in das Kauferinger Kulturzelt.

„Es freut mich, dass wir das Kauferinger Kulturzelt ins Leben rufen. Die Idee war, noch irgendwas an das Volksfest anzuschließen und etwas Besonderes zu schaffen. Denn das Thema Kultur zieht immer irgendwie an Kaufering vorbei“, so Bürgermeister Erich Püttner bei einer Pressekonferenz. Dazu hat man gemeinsam mit Festwirt Jochen Mörz die Agentur „BusinessEvents&Entertainment“ von Bernhard Schloemer ins Boot geholt. „Das Kulturzelt ist ein kulturelles Event, das die Logistik und die Infrastruktur des Zelts nutzt“, so Schloemer, der das Kulturzelt fest in Kaufering etablieren will. Dass man mit dem Montag und Dienstag Wochentage für die Veranstaltungen gewählt habe, erklärt er so: „Wir wollen damit den Terminkalender der Besucher etwas entspannen.“

Und zur Premiere hat der Veranstalter gleich einmal die Trickkiste gegriffen. Mit Manfred Zick und seinem Zither-Manä-Trio (Ferdl Eichner an der Harmonika und Frank Schimann an der Gitarre) kommt am Montag zunächst eine Combo ins Zelt, die eine Mischung aus Rock, Gstanzln und Landlern sowie Blues und Heimat-Folk auf die Bühne bringt. In seinem Trio fühlt sich der Zither-Manä auch im Bierzelt wohl. „Alleine in einem Bierzelt wäre es schwierig. Das habe ich einmal gemacht und nach 30 Minuten wieder aufgehört. Denn nur so Nebenbei-Musik geht nicht“, sagt der Zither-Manä. Für Günther Sigl, den Frontmann der Spider Murphy Gang, sind Auftritte in Bierzelten mittlerweile Alltagsgeschäft. „Nach dem Abflauen der Neuen Deutschen Welle haben wir in Bierzelten ein neues Publikum gefunden. Wir spielen zwar nicht nach jedem dritten Lied ’Ein Prosit’, aber im Bierzelt ist die Stimmung gelöster als in einer Halle. Es ist gemütlicher und lockerer.“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Für den Kultsänger von Hits wie „Skandal im Sperrbezirk“ oder „Schickeria“ ist der Auftritt in Kaufering fast wie ein kleines Heimspiel. Sigl ist in Landsberg aufgewachsen. Sein Vater, seine Tante und der Bruder leben nach wie vor in der Stadt, seine Schwester sogar in Kaufering. „Als Buben sind wir früher immer zum Leonhardiritt nach Kaufering gekommen“, erinnert sich der 69-Jährige zurück. Bei der Pressekonferenz gab er sich gewohnt launig. Mit der Ankündigung des Veranstalters, am Montag bei künftigen Kulturzelten Künstler fernab des Mainstreams und am Dienstag immer bekannte Bands und Musiker zu präsentieren, meinte Günther Sigl trocken: „Wie wollt ihr das dann nächstes Jahr noch toppen?“

Das Kauferinger Volksfest startet am Donnerstag, 1. September, und geht regulär bis Sonntag, 4. September. Am Montag, 5. September, geht die Veranstaltung im Zelt von Festwirt Jochen Mörz nahtlos ins Kauferinger Kulturzelt über. Dann kommt das Zither-Manä-Trio – Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Vor dem Auftritt der Spider Murphy Gang am Dienstag, 6. September, ist um 18 Uhr Einlass, Konzertbeginn um 20.30 Uhr. Karten sind im LT-Ticketservice im Reisebüro Vivell erhältlich.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren