Newsticker
Gesundheitsminister Spahn: Corona-Infektionszahlen deuten erste Entspannung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Auszeichnung für die besten Mittelschüler

Abschluss

25.07.2020

Auszeichnung für die besten Mittelschüler

Die Jahrgangsbesten der Mittelschulen im Landkreis wurden von Schulamtsdirektorin Monika Zintel (links), Landrat Thomas Eichinger (Mitte) und Manfred Doll von der VR-Bank Landsberg-Ammersee (Zweiter von rechts) ausgezeichnet.
Bild: Wolfgang Müller

Aufgrund der Corona-Pandemie hatten es die Schüler nicht leicht. Wie die Besten geehrt werden

Es war ein wunderbarer Rahmen für die Verabschiedungsfeier im nagelneuen Saal in der Lechsporthalle in Landsberg. Und den hatten sich die besten Absolventen aus den Mittelschulen im Landkreis auch redlich verdient. Schulamtsdirektorin Monika Zintel und Landrat Thomas Eichinger sprachen während der stimmungsvollen Feier von einem schwierigen Schuljahr, umso mehr würden die hervorragenden Leistungen der jungen Leute beeindrucken.

Unterstützt wurde die Ehrung der Landkreisbesten von der VR-Bank Landsberg-Ammersee. Deren Bereichsleiter Marketing und Kommunikation, Manfred Doll, schloss sich mit seinen Glückwünschen an und wünschte allen Absolventen einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt. Neben einer Urkunde gab es vom Landkreis Buchgutscheine, die VR-Bank spendierte jeweils einen Kinobesuch.

Die Jahrgangsbesten: Praxisklasse: Florian Schlichter, Marco Grosmann (beide Praxisklasse Kaufering); Qualifizierender Mittelschulabschluss: Anna Csicsai, Annalisa Mallozzi (beide Mittelschule Landsberg), Leann Mel Jolley, Tadeas Dinga (beide Mittelschule Fuchstal), Thomas Kautzok (Mittelschule Dießen), Fatima Catovic (Mittelschule Kaufering); Mittlerer Schulabschluss Rayan Lutzenberger (Mittelschule Weil), Piotr Skowron (Mittelschule Landsberg), Eva Eibl, Alexandra Lengauer (beide Mittelschule Dießen). (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren