Newsticker
Spahn: Schnell- und Selbsttests könnten helfen, Veranstaltungen zu ermöglichen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Ayse ist zurück in Dießen

Eröffnung

25.01.2019

Ayse ist zurück in Dießen

Im Bild die beiden Geschäftsführerinnen (mit weißer Schürze) Ayse Büyükcamsari (links) und Ayse Kücücamsari mit Familienmitgliedern.
Bild: Nagl

In der Mühlstraße gibt es türkische Spezialitäten

„Ayse’s Sofra“ in der Mühlstraße 4 in Dießen hat seit wenigen Tagen geöffnet. Mit Ayse Büyükcamsari ist eine Köchin an den Ammersee zurückgekehrt, die viele frühere Kunden noch als Gemüsehändlerin und Döner-Verkäuferin kennen. Doch mit Gemüseverkauf und Dönergrill ist jetzt Schluss. Den Neustart wagt Ayse als Köchin traditioneller türkischer Spezialitäten. Als rechte Hand hat sie sich ihre Schwägerin, Ayse Kücücamsari, zur Seite geholt.

Sofra bedeutet so viel wie „ein gedeckter Tisch“ und ab sofort ist der Tisch bei den beiden Ayses für jedermann gedeckt. Gözleme, selbst gemachte Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen, türkische Pizza und vieles mehr werden angeboten. Dass bevorzugt frische Produkte aus der Region verwendet werden, ist für die beiden Ayses selbstverständlich, wie sie sagen. Was es beim Bauern oder Gärtner um die Ecke nicht gibt, besorgt Ayses Mann Halis Büyükcamsari frisch vom Großmarkt in München.

1980 sei die Geschäftsfrau die erste türkische Schülerin in der Dießener Carl-Orff-Schule gewesen, erinnerte sich Ayse Büyükcamsaris ehemalige Lehrerin, Barbara Tentschert, die ihrer Schülerin bis heute freundschaftlich verbunden ist. „Plötzlich stand ein 14-jähriges Mädchen aus Anatolien vor unserer Tür, das kein Wort Deutsch sprach“, doch das habe sich innerhalb eines Jahres geändert, so Tentschert. Und im Rechnen, besonders im Dreisatz, sei sie bald besser gewesen als viele Altersgenossen. 1996 eröffnete Ayse ihren Gemüseladen mit Döner-Grill, den sie 18 Jahre später wieder schließen musste. Denn die Bandscheiben machten Probleme. Das Ladengeschäft, das sich in Familienbesitz befindet, wurde einige Jahre vermietet. Alle Speisen und Getränke können übrigens auch mitgenommen werden. Catering wird für Gesellschaften bis etwa 30 Personen angeboten. (una)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren