Newsticker
Söder: Müssen auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Betrunkener Autofahrer gerät bei Windach beinahe auf die Autobahn

Windach

20.02.2021

Betrunkener Autofahrer gerät bei Windach beinahe auf die Autobahn

Mit über zwei Promille hat ein junger Mann in der Nacht auf Samstag an der Autobahn bei Windach einen Unfall verursacht.
Bild: Uli Deck, dpa (Symbolbild)

Ein junger Mann verliert bei Windach die Kontrolle über sein Auto. Direkt an der Autobahn kommt er zum Stehen.

Ein betrunkener Autofahrer wäre bei einem Unfall in der Nacht auf Samstag fast auf die Autobahn bei Windach geraten. Wie die Landsberger Polizei berichtet, fuhr ein 22-jähriger Mann aus dem nördlichen Landkreis mit seinem Pkw von Pflaumdorf durchs Pflaumdorfer Moos in Richtung Windach. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung (die Polizei ermittelte einen Wert von über zwei Promille) übersah der junge Mann die vor ihm liegende Einmündung zur Kreisstraße. Er überfuhr diese, durchbrach anschließend noch den Wildschutzzaun der A 96 und kam im Graben neben der Fahrspur der A 96 Richtung Lindau zum Stehen.

Bei Eintreffen der Polizeistreife saß der junge Mann noch in seinem Pkw. Der Mann verletzte sich bei dem Unfall nur leicht, musste jedoch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 7000 Euro. (lt)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren