Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Betrunkener Autofahrer richtet in Kaufering hohen Schaden an

Kaufering

04.04.2020

Betrunkener Autofahrer richtet in Kaufering hohen Schaden an

Mit über zwei Promille hat ein 40-jähriger Autofahrer am Freitag in Kaufering einen anderen Wagen gerammt.
Bild: dpa/Symbolbild

Ein 40-jähriger Mann rammt beim Einparken ein anderes Auto. Die Folgen dürfte er länger zu spüren bekommen.

Ein misslungenes Parkmanöver wird für einen 40-jährigen Mann längerfristige Folgen haben. Als er am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr in der Kivostraße in Kaufering einen geparkten Wagen anfuhr, war er nämlich erheblich alkoholisiert, meldet die Landsberger Polizei. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, ein sogleich durchgeführter Test ergab einen Wert von über zwei Promille. Daraufhin wurde der Führerschein beschlagnahmt, außerdem wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Ob der Mann mit Blick auf die aktuellen Corona-Ausgangsbeschränkungen einen triftigen Grund für seine Autofahrt hatte, konnte die Polizei auf Nachfrage nicht mitteilen. Das sei aber angesichts der wegen seiner Alkoholisierung zu erwartenden Sanktionen ohnehin nachrangig. Neben einer Geldstrafe stehe in einem solchen Fall eine Führerscheinsperre von rund einem Jahr im Raum, hieß es auf Nachfrage. Auch nach dem Ende der derzeitigen Ausgangsbeschränkungen dürfte sich somit der Aktionsradius des Unfallfahrers verringern. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren