Newsticker

Gesundheitsminister Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch in diesem Jahr
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Bremspedal mit Gaspedal verwechselt

Dießen

07.10.2017

Bremspedal mit Gaspedal verwechselt

In Dießen hat eine Autofahrerin das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt. Es kam zum Zusammenstoß mit einem anderen Wagen.
Bild: Julian Leitenstorfer

In Dießen stoßen wegen eines Fahrfehlers zwei Autos zusammen. 6000 Euro Schaden sind die Folge.

Vermutlich hat eine 24-jährige Autofahrerin das Bremspedal mit dem Gaspedal verwechselt – es kam zum Zusammenstoß. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 24-Jährige am Donnerstag gegen 17.30 Uhr mit ihrem Pkw auf der Mühlstraße in Dießen und wollte an der Kreuzung beim Rathaus nach links Richtung Weilheim abbiegen. Vom Marktplatz her kam ihr ein 21-Jähriger mit seinem Auto entgegen, der geradeaus in die Mühlstraße weiter fahren wollte.

 Die 24-Jährige wollte diesen geradeaus durchfahren lassen und hierzu abbremsen. Hierbei verwechselte sie jedoch vermutlich das Brems- mit dem Gaspedal, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Glücklicherweise blieben alle Fahrzeugführer und ihre Mitfahrer unverletzt, so die Polizei. An den beiden Unfallfahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 6000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren