Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Das Lechland-Center hat geöffnet

Landsberg

29.11.2018

Das Lechland-Center hat geöffnet

Die Geschäfte im Lechland-Center können öffnen.
2 Bilder
Die Geschäfte im Lechland-Center können öffnen.
Bild: Thorsten Jordan

Aufatmen bei Betreibern und Mietern: Das Lechland-Center öffnet erstmals seine Pforten. Welche Läden schon offen haben.

Das Lechland-Center im Landsberger Industriegebiet kann nach wiederholten Verzögerungen jetzt aufmachen: Wie Centermanager Uwe Lippold am Donnerstag informierte, sei die Brandschutzabnahme erfolgreich verlaufen. „Wir haben von der Stadt die Betriebserlaubnis ab sofort bekommen.“ Damit könne das gesamte Gebäude nun genutzt werden.

Erfolgreich sei am Donnerstagvormittag dann auch der Test der Brandmeldeanlage verlaufen. Die Mieter seien informiert. Die ersten würden anfangen, weitere würden in den kommenden Tagen bis zum 6. Dezember folgen, wenn dann auch einer der Anchor-Mieter, die Handelskette Woolworth, eröffnen will.

Einige Geschäfte öffnen erst Anfang Januar

Die Wohnaccessoire-Kette Depot hat bereits aufgesperrt. Das Expert Megastore, ein weiterer Hauptmieter in dem Einkaufszentrum, werde wohl schon vorher mit einer „kalten Eröffnung“ und erst anschließenden Werbemaßnahmen starten, sagt Lippold. „Beauty Concept“ beginne am Freitag. Das Unternehmen habe für diesen Tag bereits die ersten Termine vereinbart.

Die letzten Geschäfte planen laut Lippold ihre Eröffnung erst im Februar 2019. Dazu zähle mit Edeka ein weiterer Hauptmieter, außerdem das Lotto- und Zeitungsgeschäft, ein Friseur und eine Spielothek.

Wie berichtet, hatte sich die Eröffnung immer wieder nach hinten verschoben. Mehr dazu lesen Sie hier: Lechland: Klappt’s noch vor Weihnachten?

Außerdem hatten Mieter die Zustände auf der Baustelle kritisiert. Unser Artikel dazu: Lechland-Center: Mieter sprechen von Zuständen wie am Berliner Flughafen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren