Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Denklingen: Jahrestag: Gedenken an vier Tote des Denklinger Baustellenunfalls

Denklingen
16.10.2021

Jahrestag: Gedenken an vier Tote des Denklinger Baustellenunfalls

Vor einem Jahr sterben auf einer Baustelle in Denklingen vier Arbeiter. Am ersten Jahrestag wird der Verstorbenen gedacht.
Foto: Christian Rudnik

Plus Vor einem Jahr sterben auf einer Baustelle in Denklingen vier Arbeiter. Am ersten Jahrestag wird der Verstorbenen gedacht. Prediger Ludwig Streicher wählt eindringliche Worte.

Ein Jahr nach dem Baustellenunglück in Denklingen, das vier junge Männer das Leben kostete, sind die schrecklichen Ereignisse bei vielen Menschen nicht vergessen. Sie kamen am 16. Oktober zur Gedenkfeier an die idyllisch auf einer Waldlichtung gelegene Creszentiakapelle in Dienhausen, um der Verstorbenen zu gedenken und den Hinterbliebenen Kraft zu spenden. Initiiert wurde die Feier von der Baufirma Schießl aus Denklingen, auf deren Gelände die Betondecke eingestürzt war und vier Mitarbeiter getötet worden waren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.