1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Die unheimliche Brandserie im Landkreis muss aufhören

Die unheimliche Brandserie im Landkreis muss aufhören

Die unheimliche Brandserie im Landkreis muss aufhören
Kommentar Von Dominic Wimmer
15.12.2019

Sechs Brände in Folge und jedes Mal Brandstiftung: Hoffentlich findet die Polizei den oder die Täter bald. Ein Kommentar von Dominic Wimmer.

Gerne spricht man in Feuerwehrkreisen vom Gesetz der Serie. Hat man einen Einsatz und folgt in den Stunden danach ein zweiter, ist der dritte oft nicht fern. Die Serie, die den Landkreis in den vergangenen Tagen heimgesucht hat, ist hoffentlich bald vorüber. Seit Tagen brennen Stadel und Feldscheunen lichterloh. Man tut sich als objektiver Beobachter schwer, an Zufälle in diesem Zusammenhang zu glauben. Zu regelmäßig heulen momentan die Sirenen und zu offensichtlich ist es, dass jemand bewusst Feuer legt. Denn in allen Fällen hat die Polizei Brandstiftung als Ursache ermittelt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Ob wirklich ein Zusammenhang besteht, das werden die Experten der Kriminalpolizei in den nächsten Tag hoffentlich herausfinden. Dass sie nicht allzu viel ihrer Ermittlungsergebnisse nach außen dringen lassen, ist klar. Denn der Ermittlungserfolg darf nicht gefährdet werden. Denn es gilt nun, einen oder mehrere Brandstifter zu schnappen, die ihrem perfiden Werk immer dann nachgehen, wenn es dunkel ist. Der Schaden geht bereits in die Hunderttausende. Es bleibt für die Geschädigten nur zu hoffen, dass die Versicherungen für den entstandenen Schaden in nahezu vollem Umfang aufkommen.

Wir alle sollten genauer hinschauen

Und was können wir alle tun? Die Augen und Ohren offenhalten und die 110 oder 112 wählen, wenn wir etwas Verdächtiges beim Spazieren gehen, beim Laufen oder beim Radfahren bemerken. Denn demjenigen oder denjenigen, die für diese unheimliche Brandserie im Landkreis verantwortlich sind, muss schnellstmöglich das Handwerk gelegt werden.

Die unheimliche Brandserie im Landkreis muss aufhören

Hoffentlich schnappt die Polizei den oder die Feuerteufel, bevor wieder die Sirenen heulen und die Feuerwehren ausrücken müssen, weil es irgendwo brennt. Sollten die Brandstifter geschnappt werden, müssen sie die volle Härte des Gesetzes spüren.

Lesen Sie auch:Sechs Brände: Treibt ein Feuerteufel sein Unwesen?

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren