Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Dießen: In Dießen geliebt und gehasst: die Graugänse am Ammersee

Dießen
22.08.2020

In Dießen geliebt und gehasst: die Graugänse am Ammersee

Die Gänse am Ammersee vermehren sich rasant – und damit auch die Probleme durch ihre Hinterlassenschaften.
Foto: Petra Straub

Plus Weil sich das Federvieh am Ammersee rasant vermehrt, Liegewiesen und landwirtschaftliche Flächen mit seinem Kot verschmutzt, sollen mehr Tiere geschossen werden. Das ist aber gar nicht so leicht.

Eigentlich sind sie nett anzuschauen, die Graugänse, die seit Jahrzehnten ihren festen Platz am Ammersee haben. Allerdings vermehren sich die anpassungsfähigen Tiere rege und ihre Hinterlassenschaften in Parks, Freizeitgeländen oder auf Wiesen nehmen zu und sorgen im Landkreis zunehmend für Ärger, so auch in Dießen. Wie man das Problem angehen will.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.