1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Eine Prämie für Gemeinden

Energiesparen

22.08.2019

Eine Prämie für Gemeinden

Auch für die Erneuerung der Straßenbeleuchtung gibt es Geld.

Welches Angebot die Lechwerke machen

Die Gemeinden Apfel-dorf, Fuchstal, Reichling, Rott, Schwifting, Thaining, Unterdießen, Vilgertshofen und Weil setzen Energieeffizienzprojekte mit Unterstützung der LEW Energiesparprämie um. Laut einer Pressemitteilung der Lechwerke (LEW) seien Maßnahmen zur Einsparung von Energie ausschlaggebend für eine Prämie, die das Unternehmen auslobt.

Das Geld fließt zum Beispiel in die Erneuerung der Straßenbeleuchtung sowie in die Umrüstung der Innenbeleuchtung der Weiler Turnhalle auf LED-Technik. Mit ihrer Energiesparprämie haben die Lechwerke eigenen Angaben zufolge bislang mehr als 300 Kommunen in der Region beim Energiesparen unterstützt. Mit der Förderung seien Energieeffizienzmaßnahmen in einem Gesamtvolumen von mehr als 14 Millionen Euro angeschoben worden. Peter Kraus, der Leiter LEW-Kommunalbetreuung, meint, dass Gemeinden sowohl Geld sparen als auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten würden. (mn)

Weitere Infos zur LEW-Energiesparprämie unter www.lew.de/fuerkommunen/unterstuetzung-foerderung/lew-energiesparpraemie.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren