Newsticker

Corona-Ausbruch in Niederbayern: 166 Infizierte in Konservenfabrik von Mamming
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Eurofighter ist vom Lechfeld bis nach Kaufbeuren auf der Straße unterwegs

Landkreis Landsberg

15.06.2020

Eurofighter ist vom Lechfeld bis nach Kaufbeuren auf der Straße unterwegs

Dieser Eurofighter wird diese Woche auf einem Schwerlasttransporter von Lagerlechfeld nach Kaufbeuren transportiert.
Bild: Max-Joseph Kronenbitter

Plus Ein Eurofighter wird am Donnerstag auf der Straße vom Fliegerhorst Lechfeld nach Kaufbeuren gebracht. Es wird Sperrungen geben. Was Autofahrer wissen müssen.

Zwischen Lagerlechfeld und Kaufbeuren ist in der Nacht auf Donnerstag ein besonderer Transport unterwegs: Ein Eurofighter wird auf Bundesstraßen und Autobahn transportiert. Warum das so ist und wo mit Sperrungen zu rechnen ist, berichtet Oberstleutnant Max-Joseph Kronenbitter vom Technischen Ausbildungszentrum der Luftwaffe Abteilung Süd.

Eurofighter kommt auf Tieflader von Lagerlechfeld nach Kaufbeuren

Techniker, die deutschlandweit an Eurofightern eingesetzt werden, lernen ihr Handwerk beim Technischen Ausbildungszentrum in Kaufbeuren, wie Kronenbitter erzählt. Dort stehe ein Eurofighter, der gerade einmal 180 Flugstunden habe. „Dieses Flugzeug soll in die Luft.“ Ersetzt werde es durch eine Maschine, die zwar bereits 1200 Flugstunden absolviert hat, bei der es sich aber um ein neueres Modell handle. „Um eine Ausbildung an den aktuellen Flugzeug-Konfigurationen sicherzustellen, ist es erforderlich, die Ausbildungsflugzeuge in regelmäßigen Intervallen auszutauschen“, informiert der Oberstleutnant.

Beide auszutauschenden Eurofighter können zwar fliegen, aber die Start- und Landebahn in Kaufbeuren ist laut Kronenbitter gesperrt und es würden dort nur vereinzelt kleine Flugzeuge landen. Also wird am Dienstag ein Eurofighter in Lagerlechfeld auf einen Tieflader gehoben, und am Mittwoch in den Abendstunden geht es dann los. Die genaue Uhrzeit steht allerdings noch nicht fest, wie der Oberstleutnant sagt. Dies hänge auch vom Verkehr auf der B17 ab.

Eurofighter ist vom Lechfeld bis nach Kaufbeuren auf der Straße unterwegs

Eurofighter auf B17: Fünf Stunden Transport nach Kaufbeuren

Das Flugzeug verlässt den Fliegerhorst Lechfeld im Norden: An der so genannten Aral-Kreuzung gehe es über die Auffahrt Kleinaitingen auf die B17, erzählt Kronenbitter. „Wir brauchen die komplette Fahrbahn, der Transport hat eine Breite von 11,50 Metern.“ Diverse Schilder müssten für den Transport auf der Strecke abmontiert werden, unter anderem auch im sogenannten Landsberger Kreisel, über den der Transporter die Autobahn A96 anfahre. Ein spezialisiertes Unternehmen kümmere sich um den Transport.

Insgesamt soll der Transport rund fünf Stunden dauern. Kronenbitter rechnet damit, dass die Strecke über B17 und Autobahn bis zur Ausfahrt Jengen und dann über die B12 nach Kaufbeuren zwei Stunden dauern dürfte. Die besondere Herausforderung sei dann die Fahrt mit dem 11,50 Meter breiten Transport durch Kaufbeuren.

Eurofighter wird mit maximal 70 km/h nach Kaufbeuren gefahren

Auf den Bundesstraßen und der Autobahn könne der Transporter mit 60 bis 70 Stundenkilometern fahren, an jeder Flügelspitze werde das Flugzeug von einem Auto begleitet, so Max-Joseph Kronenbitter. Wie konkret die Sperrungen ablaufen, ob und wie umgeleitet wird, kann Kronenbitter nicht sagen und weitere Informationen waren am Wochenende von der zuständigen Polizei in Kempten nicht zu bekommen.

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren