Newsticker
Bund plant laut Markus Söder Testpflicht für alle Einreisenden ab 1. August
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Film: Das Ende ist kaum auszuhalten

Film
11.12.2018

Das Ende ist kaum auszuhalten

Schauspielerin Kristine Keil und Regisseur Andreas Arnstedt präsentierten in Landsberg die Indie-Produktion „Vollmond“.
Foto: Julian Leitenstorfer

Im Olympia Kino sorgt „Vollmond“ für tiefe Eindrücke

Der Film verlangt dem Zuschauer einiges ab: Eine wahre Geschichte, wie sie wahrscheinlich kein Drehbuchautor der Welt hätte besser erfinden können, und ein Regisseur, der diese knallhart in Szene setzt. Im Landsberger Olympia Kino lief „Vollmond“ und hinterließ, wie am Ende deutlich wurde, bei den begeisterten Besuchern tiefe Eindrücke. Weil Regisseur Andreas Arnstedt und Schauspielerin Kristine Keil anwesend waren, durften/konnten nämlich Fragen gestellt werden, was gut genutzt wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.