1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Greifenberger gibt Altöl in den Restmüll

Greifenberg

23.06.2018

Greifenberger gibt Altöl in den Restmüll

Die Feuerwehr musste nach Greifenberg ausrücken und Öl binden. Ein Anwohner hatte Altöl im Restmüll entsorgt und als die Müllabfuhr kam und den Müll presste, verteilte sich das Öl im Fahrzeug und auf der Straße.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolfoto)

Bei der Müllabfuhr kam es heraus: In Greifenberg sind rund fünf Liter Altöl nicht richtig entsorgt worden.

Doch nach Darstellung der Polizei flog die Sache auf, als die Restmülltonnen am Donnerstag gegen 13.20 Uhr entleert wurden. Denn im Mülllaster wird der Inhalt der Tonnen zusammengepresste und aus dem Abfall des Anwohners traten rund fünf Liter Altöl aus. Sowohl der Innenbereich des Müllfahrzeugs als auch die Straße wurden mit Öl verschmutzt. Die Feuerwehr musste das Öl binden. Gegen den betreffenden Verursacher erfolgt nun eine Anzeige wegen unerlaubter Abfallentsorgung.(lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren