Newsticker
Spahn: Bis zu zwei Jahre Gefängnis für Impfpass-Fälscher
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Hofstetten: Hofstetten: Was die Polizei nach dem Wohnhausbrand weiß

Hofstetten
03.03.2021

Hofstetten: Was die Polizei nach dem Wohnhausbrand weiß

Ein Einfamilienhaus hat am Montag in Hofstetten gebrannt.
Foto: Thorsten Jordan

Bei einem Großbrand wird ein Wohnhaus in Hofstetten schwer beschädigt. So ist der aktuelle Ermittlungsstand der Polizei.

Nach dem Brand in Hofstetten laufen die Ermittlungen zur Klärung der Ursache. Michael Graf vom Polizeipräsidium Oberbayern Nord sagt auf LT-Nachfrage: „Eine vorsätzliche Brandstiftung scheidet aus. Die konkrete Ursache ist noch unbekannt und Gegenstand der laufenden Ermittlungen.“ Wie berichtet, war beim Brand eines Einfamilienhauses, zweier Garagen und eines Anbaus am Montag ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren