Newsticker
Aktuelle Studie: Einnahme eines Asthma-Sprays bei Covid-19 vielversprechend
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Igling: Tiefstehende Sonne sorgt für Unfall mit hohem Schaden

Igling

07.04.2021

Igling: Tiefstehende Sonne sorgt für Unfall mit hohem Schaden

Hoher Sachschaden ist am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall bei Igling entstanden.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Weil er durch die tiefstehende Sonne geblendet wird, übersieht ein Autofahrer bei Igling ein anderes Auto. Beim Zusammenstoß entsteht hoher Sachschaden.

Hoher Sachschaden ist am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall an der B17-Anschlussstelle Igling entstanden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 32-jähriger Autofahrer gegen 7.10 Uhr in nördlicher Fahrtrichtung an der Anschlussstelle Igling/Kaufering von der B17 ab, um anschließend nach links auf die Kreisstraße LL22 in Richtung Kaufering abzubiegen.

Aufgrund der tief stehenden und blendenden Sonne übersah er beim Abbiegevorgang den von links aus Kaufering kommenden Wagen eines 52-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, dabei entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 45.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr war zur Verkehrslenkung und Fahrbahnreinigung eingebunden. (lt)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren