First Responder

20.06.2011

Im Yeti unterwegs

Offiziell eingeweiht wurde vor Kurzem das neue Einsatzfahrzeug der Schondorfer First-Responder-Gruppe. Bürgermeister Peter Wittmaack (Mitte) übergab den Mitgliedern persönlich die Fahrzeugschlüssel für den Skoda Yeti. Foto: Stefan Gerum

Neues Fahrzeug eingeweiht

Schondorf Offiziell eingeweiht wurde vor Kurzem das neue Einsatzfahrzeug der Schondorfer First-Responder-Gruppe. Bürgermeister Peter Wittmaack übergab den Mitgliedern persönlich die Fahrzeugschlüssel für den Skoda Yeti.

Dieser löst nun den 13 Jahre alten Audi, der den Ersthelfern bis Anfang des Jahres als Einsatzfahrzeug gedient hatte, endgültig ab. „Wir möchten uns besonders beim Kreisverband des Roten Kreuzes bedanken“, erwähnte Kommandant Florian Gradl. Das BRK hat den Schondorfer Sanitätern ein Übergangsfahrzeug zur Verfügung gestellt.

Die Beschaffung des neuen Skoda Yeti, welcher rund 40 000 Euro zuzüglich Ausstattung gekostet hat, wurde bereits im November einstimmig von den Mitgliedern des Gemeinderates beschlossen. Andreas Dhom sprach damals von „einer segensreichen Einrichtung für Schondorf“. In weit über 800 Fällen konnten die Mitglieder des First Responder, bestehend aus Wasserwachtlern, Feuerwehrlern und engagierten Bürgern, noch vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes qualifizierte Ersthilfe leisten. Durchschnittlich wickeln die ehrenamtlichen Mitglieder etwa 150 bis 180 Einsätze pro Jahr ab. Der First Responder Schondorf existiert seit rund fünfeinhalb Jahren, Träger der Einrichtung ist die Gemeinde Schondorf. (gerst)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Weitere Infos unter

www.fr-schondorf.de

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_JOR2505.tif
Stadl

Bürger kritisieren Kindergartenanbau

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden