Newsticker
Kiew: Schwere Kämpfe um Stadt Lyssytschansk dauern an
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Jengen: Viel Zuspruch und Spenden für Andrea Dahm

Jengen
17.07.2017

Viel Zuspruch und Spenden für Andrea Dahm

Ehemalige Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“, darunter auch der Mindelheimer Pat Wind, traten bei dem Sommerfest in Jengen auf.
2 Bilder
Ehemalige Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“, darunter auch der Mindelheimer Pat Wind, traten bei dem Sommerfest in Jengen auf.
Foto: Karola Schenck

Supermarkt in Jengen widmet sein Sommerfest der zweifachen Mutter mit einer seltenen Krankheit. Frau verlor beide Beine und Arme.

Ihr Schicksal hat viele Menschen bewegt. Nach der Geburt ihrer zweiten Tochter bemerkten die Ärzte bei Andrea Dahm aus Kaufering eine meist tödlich verlaufende Fruchtwasser-Embolie Die 37-Jährige fiel ins Koma, musste mehrfach reanimiert werden und verlor beide Beine und beide Hände. Sie mussten amputiert werden, damit sie die Embolie überleben konnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.