Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kaufering: Feste Büros sind bei Hilti in Kaufering Geschichte

Kaufering
01.08.2019

Feste Büros sind bei Hilti in Kaufering Geschichte

Hilti hat das neue Verwaltungsgebäude in Kaufering in Betrieb genommen. Im Inneren geht das Unternehmen neue Wege. Viele Beschäftigte haben keinen festen Arbeitsplatz mehr. Im Untergeschoss gibt es zudem ein Fitnessstudio, das der Vorsitzende der Direktion Deutschland, Jochen Olbert (von links), Geschäftsführer Tobias Wille, Francesco Flögel und Rainer Simon (vorn) vorstellen.
3 Bilder
Hilti hat das neue Verwaltungsgebäude in Kaufering in Betrieb genommen. Im Inneren geht das Unternehmen neue Wege. Viele Beschäftigte haben keinen festen Arbeitsplatz mehr. Im Untergeschoss gibt es zudem ein Fitnessstudio, das der Vorsitzende der Direktion Deutschland, Jochen Olbert (von links), Geschäftsführer Tobias Wille, Francesco Flögel und Rainer Simon (vorn) vorstellen.
Foto: Julian Leitenstorfer

Plus Das Unternehmen setzt im neuen Bürogebäude auf neue Konzepte. Mit welchen Angeboten die Firma Mitarbeiter in Kaufering halten und weitere gewinnen will.

Die Firma Hilti wächst am Standort Kaufering. Allein in den vergangenen drei Jahren hat sich die Mitarbeiterzahl um 150 auf 2000 erhöht. Das sorgte aber auch für Platzprobleme. Deswegen hat das Unternehmen 2017 damit begonnen, für eine niedrige zweistellige Millionen-Euro-Summe ein weiteres Verwaltungsgebäude zu errichten, das nun in Betrieb gegangen ist. Untergebracht sind in dem neuen Gebäude die Abteiteilungen Forschung/Entwicklung sowie Marketing/Vertrieb. Das LT hat sich dort umgeschaut.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.