Newsticker
Selenskyj ruft russische Bevölkerung zu Widerstand gegen den Krieg auf
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Kommentar: Basketball in Landsberg: Noch ist nichts verloren

Basketball in Landsberg: Noch ist nichts verloren

Kommentar Von Margit Messelhäuser
23.01.2020

Bei den Landsberger Basketballern stehen Neuwahlen an, doch es gibt noch keine Kandidaten für die Posten. LT-Redakteurin Margit Messelhäuser beurteilt die Situation bei der DJK Landsberg.

Wenn man so will, befinden sich die Landsberger Basketballer in „guter Gesellschaft“ – auch wenn es sehr ironisch ist. Hatten doch zuletzt auch der VfL Kaufering oder der SV Hurlach händeringend nach einem neuen Vorstand gesucht. Bei beiden Vereinen geht es weiter – das ist auch bei der DJK Landsberg zu vermuten. Und es ist ihr zu wünschen. Erst vier Jahre ist es her, da feierte der Verein sein 60-jähriges Bestehen. Es wäre schade, könnte man nicht auch das 65. Jubiläum feiern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.