Newsticker
Ukraine stellt sich auf Raketenangriffe auf Kiew ein
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Kommentar: Baustelle Lechmauer: Schade, aber nicht zu ändern

Baustelle Lechmauer: Schade, aber nicht zu ändern

Kommentar Von Stephanie Millonig
23.08.2019

Einen Monat lang, vielleicht sogar bis kommenden März, ist der Wildpark nur noch von zwei steilen Wegen im Osten her erreichbar. Klar, dass das ein Schock für viele Landsberger ist, die gerne übers Klösterl Richtung Wildpark marschieren oder mit dem Rad zur Teufelsküche fahren. Der Wildpark und die Teufelsküche sind zwar weiterhin erreichbar, allerdings ist der Zugang kompliziert. Das Bedauern ist zu verstehen, aber gibt es Alternativen? Wenn Lkw um Lkw von Pössing herunter und am Ufer entlang donnern, sicherlich nicht. Auch die Erklärung, dass es auf einer unebenen Baustraße zu Unfällen kommen könnte, leuchtet ein. So bleibt die Frage nach alternativen Zufahrten. Diskutiert worden war eine Anfahrt über den Lechgarten unweit der Karolinenbrücke. Die Staus hinter den Baufahrzeugen, die dort einfahren, wären vorprogrammiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.