Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kommentar: Giftköder: Ein Albtraum für Hundehalter

Giftköder: Ein Albtraum für Hundehalter

Kommentar Von Frauke Vangierdegom
22.08.2019

LT-Mitarbeiterin Frauke Vangierdegom kritisiert jene, die Giftköder auslegen. Welchen Rat sie für Tierhalter hat.

Es ist der Albtraum jedes Hundebesitzers: Nach einem entspannten Spaziergang am Morgen findet man sich wenige Stunden später im Sprechzimmer des Tierarztes wieder und das geliebte Tier ringt, krampfend und apathisch, um sein Leben. Tun können Arzt und Besitzer wenig – nur hoffen, dass alles gut wird. Immer wieder liest man, dass Hunde ausgelegte Giftköder gefressen haben und im schlimmsten Fall an den Folgen sterben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.