Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kommentar: Slackline statt Sprungturm: Eine kurzfristige Alternative

Slackline statt Sprungturm: Eine kurzfristige Alternative

Kommentar Von Thomas Wunder
08.06.2021

Plus Sprungturm abgerissen, Lechstrand geschlossen. Die Stadtwerke bemühen sich um Lösungen im Landsberger Inselbad. Wie LT-Redakteur Thomas Wunder das Vorgehen beurteilt.

Nach dem überraschenden Abriss des Sprungturms im Landsberger Inselbad und der ebenso überraschenden Schließung des Lechstrands haben Stadt und Stadtwerke zwar zügig Lösungen präsentiert, deren Umsetzung in der Realität aber mit Schwierigkeiten verbunden sind.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.