Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kommentar: Snowdance Landsberg: Eine Woche voll mit Film

Snowdance Landsberg: Eine Woche voll mit Film

Kommentar Von Alexandra Lutzenberger
26.01.2020

Es ist wieder Filmzeit in Landsberg. Diese Woche sollten Filminteressierte nicht versäumen, sagt LT-Redaktionsleiterin Alexandra Lutzenberger.

Es wird wieder gefeiert in Landsberg. Unabhängige Filmemacher, Schauspieler und viel interessiertes Publikum werden in dieser Woche in Landsberg zu Gast sein. Da darf man sich auf den nächsten Samstag und den Ball der Filmemacher freuen oder morgen Abend auf die Kurzfilme, die so genannten „Black Shortz“, die in Landsberg Kultcharakter haben. Die Eröffnung am vergangenen Samstag war nett, im Vergleich zum letzten Jahr, ein wenig unspektakulär, genauso wie der Eröffnungsfilm. Ein unaufgeregter und ruhiger Cowboyfilm. Der Film war in Deutsch und in den vergangenen Jahren gab es immer wieder Kritik daran, dass die Eröffnungsfilme oft in englischer Sprache waren. Trotzdem bleibt es ein wenig unklar, warum ausgerechnet „Bruder Schwester Herz“ dieses Festival eröffnete.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.