Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Kommentar: Stichwahl in Landsberg: Ein großartiges Ergebnis und eine bittere Niederlage

Stichwahl in Landsberg: Ein großartiges Ergebnis und eine bittere Niederlage

Kommentar Von Alexandra Lutzenberger
29.03.2020

Nach acht Jahren wird Landsbergs amtierender Oberbürgermeister Mathias Neuner abgewählt und kassierte eine deutliche Niederlage gegen seine bisherige Stellvertreterin Doris Baumgartl. LT-Redaktionsleiterin Alexandra Lutzenberger analysiert die Wahl.

Man darf gespannt sein. Acht Jahre war Mathias Neuner im Amt und in diesen acht Jahren hat er so viel bewegt wie kaum ein anderer Landsberger Oberbürgermeister. Die Verwaltung stand in dieser Zeit hinter ihrem OB und er hinter ihr. Allerdings hat er es nicht geschafft, die Bürger Landsbergs in der Mehrheit hinter sich zu bringen. Ob das nun an einem Stadtrat lag, der sehr viel von dem, was er einstimmig entschieden hatte, im Nachhinein vor den Bürgern madig machte, oder an Neuners manchmal sehr burschikosen Art mit den Landsbergern umzugehen? Das ist eine schwierige Frage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.