Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kompromiss: Eine neue Markise fürs Strandbad?

Kompromiss
03.04.2015

Eine neue Markise fürs Strandbad?

Die Dimension der Markise, die im Strandbad aufgebaut wurde, beschäftigt derzeit die Gemüter in Utting.
Foto: Stephanie Millonig

Heuer soll wuchtige Konstruktion stehen bleiben. Pächter Riedel aber offen für Veränderung. Kostenfrage noch offen. Freigetränk am Ostersonntag

Heuer bleibt die Markise am Uttinger Strandbad auf jeden Fall stehen. Wenn sich eine filigranere Konstruktion als Alternative ergibt, ist Pächter Rupert Riedel offen für eine Veränderung. Auf diese zwei Kernaussagen lässt sich der Kompromiss, den Bürgermeister Josef Lutzenberger und Riedel erzielt haben, zusammenfassen. Nachdem die vorige Woche im Strandbad aufgestellte Scherenarmmarkise im Dorf von vielen wegen ihrer Optik scharf kritisiert worden ist, hatten sich Lutzenberger und Riedel zu einem zweistündigen Gespräch getroffen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.