Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kreis Landsberg hat bayernweit niedrigsten Corona-Inzidenz-Wert

Landsberg

02.01.2021

Kreis Landsberg hat bayernweit niedrigsten Corona-Inzidenz-Wert

Der Landkreis Landsberg hat bayernweit den niedrigsten Inzidenzwert bei den mit dem Coronavirus infizierten Personen.
Bild: Ralf Lienert (Symbol)

Der Landkreis Landsberg hat bayernweit den niedrigsten Inzidenzwert bei den mit dem Coronavirus infizierten Personen und bleibt unter einer wichtigen Marke.

Der Landkreis Landsberg hat bei den positiv auf das Coronavirus getesteten Personen bayernweit mit 42,4 den niedrigsten Sieben-Tage-Inzidenzwert (Infektionen in sieben Tagen pro 100.000 Einwohner). Das geht aus den vom Robert-Koch-Institut aktuell veröffentlichten Zahlen hervor. Damit liegt die Inzidenz auch unter der Grenze von 50, die Ministerpräsident Markus Söder als Zielmarke genannt hatte, ab der Lockerungen möglich seien.

30 Todesfälle im Landkreis Landsberg

Das Landratsamt meldet aktuell 106 positiv getestete Personen, die sich deswegen in Quarantäne befinden. Weitere 229 sind wegen eines direkten Kontaktes zu einer erkrankten Person in Quarantäne. Im Landkreis wurden seit dem Ausbruch der Pandemie 2366 Ansteckungen registriert sowie 30 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19. Zuletzt gab es von Dienstag auf Mittwoch einen Todesfall. Laut Mitteilung des Landratsamts Landsberg handelte es sich bei dem Verstorbenen um eine hochbetagte Person mit erheblichen Vorerkrankungen.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

02.01.2021

Vielleicht sollte man einmal prüfen wie viele Testungen durchgeführt wurden. In Landsberg war das Testzentrum jeden Tag nur von 14-18:00 Uhr geöffnet. An den Feiertagen überhaupt nicht. FFB hat z. Bsp. hier erheblich länger Öffnungszeiten und sogar an den Feiertagen getestet.

Permalink
03.01.2021

Ihre Vermutung weist bereits in die richtige Richtung und belegt, wie einfach und willkürlich sich die Inzidenzwerte manipulieren lassen. Wenn man den Lockdown aufrechterhalten will, muß man einfach nur mehr testen oder die Latte für den Inzidenzwert so hoch anlegen, das sie immer gerissen werden muß.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren