Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Kreiskulturtage: Eine Kindheitsgeschichte in Tassenform

Kreiskulturtage
29.06.2017

Eine Kindheitsgeschichte in Tassenform

Die Familiengeschichten von Silvia Großkopf sind in der Bayerischen Verwaltungsschule zu sehen.

44 Werke zeigen, wie RBK-Künstler ihre Heimat sehen. Das mag mal erheitern und mal empören

Nicht zum ersten Mal, so hieß Veranstaltungsleiterin Sabine Kusch das Vernissagenpublikum am Sonntagnachmittag willkommen, sei der Regionalverband Bildender Künstler Oberbayern-West mit einer Ausstellung in der Bayerischen Verwaltungsschule zu Gast. Und so zeigte sich der RBK auch bestens vertraut mit den örtlichen Verhältnissen: N48˚ 0’ 27’’ O11˚ 5’ 46’’ waren die geografischen Koordinaten der BVS am Standort Holzhausen exakt ermittelt und zugleich der Titel gefunden, unter dem insgesamt 36 Künstler ihre Beiträge zum Thema „Schnittstelle Heimat“ der ersten Kreiskulturtage des Landkreises Landsberg präsentierten. Sehr bewusst habe man mit der Beteiligung des US-Amerikaners Baird Cornell, der gebürtigen Polin Magdalena Willems-Pisarek sowie der syrischen Künstlerin Rawan Hassan „über den Tellerrand hinaus“ blicken wollen, wie RBK-Vorsitzende Silvia Großkopf ausdrücklich betonte und damit unterstrich, was in seiner Einführungsrede auch Alois Kramer ausführte. Zwar seien die ersten Prägungen frühkindlicher und kindlicher Zeit die stärksten, doch würde Heimat erst durch die Unterscheidung zum Begriff. In fremder Umgebung gewinne das Vertraute deutlicher Gestalt. „Heimat“, wies der Philosoph und Journalist hin, habe beides, ein „ausgrenzendes und ein verbindendes Moment“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.