Newsticker

Corona: Altmaier fordert Überprüfung der bisherigen Corona-Maßnahmen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. LaBrassBanda macht im Landkreis Landsberg Station

Landkreis Landsberg

16.07.2020

LaBrassBanda macht im Landkreis Landsberg Station

LaBrassBanda beim ihrem Auftritt im Kulturzelt Kaufering im September 2017.
Bild: Thorsten Jordan (Archivfoto)

Die Musiker von LaBrassBanda sind mit dem ADAC in Bayern unterwegs. Dabei sind sie auch zwei Mal im Landkreis Landsberg zu hören.

LaBrassBanda geht von 24. bis 30. Juli auf große Biergarten-Tour durch Bayern. Der ADAC Südbayern unterstützt die Aktion. Der Automobilclub fährt die Band bei ihrer musikalischen Reise durch den Freistaat mit diversen Oldtimern. Die Tour führt die Band auch in den Landkreis Landsberg.

An sieben Tagen 27 Biergärten

Unter dem Motto „Rettet die Wirte & die Kultur“ haben die Verantwortlichen mit dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband ein Konzept erarbeitet, das alle geltenden Hygieneregeln berücksichtigt, heißt es in einer Pressemeldung. Vom 24. bis 30. Juli spielt LaBrassBanda an sieben Tagen in insgesamt 27 Biergärten, um ihr neues Album „Danzn“ zu präsentieren.

Am Sonntag, 26. Juli, machen die Musiker unter anderem im Landkreis Landsberg Station. Um 18 Uhr sind sie in der Alten Villa am Ammerseeufer in Utting zu hören und um 20 Uhr in der Ritterschwemme auf Schloss Kaltenberg.

Bild: ADAC Südbayern

Gemeinsam möchten sie das bayerische Lebensgefühl mit Musik und Brotzeit in die Biergärten zurückholen, teilt die Band mit. Der Eintritt in alle Biergärten ist frei. Die Unterstützung des ADAC entspringe einer Idee des Oldtimer-Liebhabers und LaBrassBanda-Frontmanns Stefan Dettl. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren